Damenrasierer – Glatte Haut wie ein Baby-Po

Frau präsentiert sich gern glatt und glänzend am ganzen Körper. Die Hautpflege ist Dir enorm wichtig. Deine Beine wirken in der warmen Jahreszeit besonders, genau wie die Achseln. Als Schönheitsideal gilt glatte Haut nach wie vor, selbst wenn sich jeder auf seine Weise verwirklicht. Klassisch entfernt oder kürzt Du die Haare mit dem Damenrasierer. Die elektrischen Rasierer sind vielfältig ausgestattet, trimmen Haare präzise und frisieren Deinen Bikinibereich.

Damenrasierer – Der Klassiker

Der Damenrasierer arbeitet ebenso wie der für Männer mit seinem vibrierendem Klingenblock, er ist allerdings einfacher konstruiert. Besonders für empfindliche Haut ist der Damenrasierer geeignet, weil er schonend mit Deiner Haut umgeht. Im Gegensatz zu Epilierern hinterlässt der elektrische Damenrasierer wenig bis keine Irritationen. Er reisst die Haare nicht aus, sondern trennt sie genau über der Oberfläche ab. Die Hautfreundlichkeit ist somit vorteilhaft. Ein Nachteil ist der Zeitfaktor. Die Haare wachsen nach dem Rasieren in wenigen Tagen nach. Weil der Damenrasierer allerdings schmerzfrei in seiner Anwendung ist, ist er sehr beliebt.

Die Ladyshaver bekommst Du, wie die Herrenrasierer, in den unterschiedlichen Schersystemen. Für größere Flächen durchgesetzt haben sich Scherfolien, die Deine Haut zum Schutz abschirmen und die Haare aufrichten. Die Klingen darunter trennen sie dann ab. lassen. Mit dem Trimmer oder einem Trimmeraufsatz gelingen präzisere Konturen.

Die Körperrasur

Die Damenrasierer sind mit verschiedenen Aufsätzen für den ganzen Körper geeignet und zwar mit beiden Schersystemen. Bei empfindlicher die Haut kannst Du das Gerät anpassen an verschiedene Zonen wie Gesichtspartie, Beine, Achseln oder Bikinizone. Die
Haut ist empfindlich besonders unter den Achseln, im Gesicht und in der Bikinizone. Dazu gibt es für den Damenrasierer spezielle Aufsätze, die oft auch für experimentelle Intimfrisuren geeignet sind.

Die Anwendung

Für eine schonende Rasur erlauben die meisten Modelle die Nass- und Trockenanwendung. So kannst Du unter warmem Wasser in der Dusche empfindliche Stellen rasieren und die Haut dadurch geschmeidig machen. Zur erweiterten Pflege sind in den meisten Damenrasierern Feuchtigkeitsstreifen sowie ein Gelkissen, zum Beispiel mit Aloe Vera integriert. So wird Deine Haut beruhigen und Irritationen wird vorgebeugt.
Darauf solltest Du achten:

Der Damerasierer ist optimale flexibel, wenn er sowohl per Akku als auch im Netzbetrieb betreiben kann. damit kannst Du ihn bei jeder Gelegenheit ohne Ausfall nutzen. Der Ladyshaver lebt lange, wenn Du ihn sorgsam reinigst nach jeder Benutzung. Das ist mit dem komplett abwaschbaren Damenrasierer besonders komfortabel machbar. Die Pflege tut Dir und dem Rasierer gleichermaßen gut. Du hast auf so lange Freude an Deiner glatten Haut und Deinem Rasierer.

Beliebte Produkte auf dem Markt und Alternativen

Philips verkauft praktische Geräte, die Du universell einsetzen kannst. Sie sind oft eine Kombination mit Funktionen des Damenrasierers sowie des Bikini-Trimmers. Manchmal haben sie sogar einen integrierten Epilieraufsatz, der eine länger anhaltende glatte Haut bietet.

Der Beauty-Experte Remington überzeugt ebenso mit seinen Geräten. Er bietet günstige Damenrasierer, die mit schonender Ausstattung sowie pflegenden Funktionen kommen und geschmeidige Haut am ganzen Körper hinterlassen.

Die Alternative zum klassischen Damenrasierer wäre der Epilierer, der jedoch grober mit Deiner Haut umgeht. Schonender funktionieren Licht-Haarentferner, weil sie Deine Behaarung mit der IPL-Technologie bereits langfristig verringern können. Du hast dauerhaft glatte Haut an Deinen Beinen schon nach wenigen Anwendungen. Leider ist der Traum vieler Frauen recht teuer. So bleibt der Damenrasierer nach wie vor das Mittel der Wahl macht.

Warum Du zum Damenrasierer greifen solltest

Ein Damenrasierer macht glatte Haut und er schont sie zudem. Er ist für Frauen die traditionelle elektrische Variante bei der Haarentfernung. Wegen des hautfreundlichen Scherprinzips kannst Du ihn flexibel einsetzen am ganzen Körper. Des Weiteren ermöglicht die vielfältige Ausstattung weitaus mehr Anwendungsmöglichkeiten als die anderen Varianten. Einerseits gestaltet er präzise Konturen und getrimmte Frisuren, andererseits glättest Du einfach Deine Haut. Ein guter Damenrasierer ist der Allrounder in der Damenhautpflege.